Substitution

Substitutionsbehandlung von Opiatabhängigen

Als Substitutionstherapie wird die Versorgung bzw. Behandlung Drogenabhängiger mit Drogenersatzstoffen wie zum Beispiel Methadon bezeichnet. Durch die Substitutionsprogramme sollen Heroinabhängige gesundheitlich und sozial stabilisiert werden, damit die eigentliche Entwöhnung von der Drogensucht folgen kann.
Eine psychosoziale Betreuung durch Fachkräfte der Suchtberatungsstellen ergänzt die medizinische Substitutionsbehandlung. Begleitende Beschäftigungsprogramme können die soziale und berufliche Eingliederung erleichtern. Ärzte, die substituieren, haben eine spezielle Fachausbildung absolviert oder arbeiten mit einem Konsiliararzt zusammen.

  • Substitutionspraxis

    Nadeshda Eberle
    Rheinstraße 43, 76532 Baden-Baden
    Tel.: 07221 392650, Fax: 07221 393078

  • Facharzt für Innere Medizin

    Dr. med. Patrick Fischer
    Geroldsauer Straße 1, 76534 Baden-Baden
    Tel.: 07221 71164, Fax: 07221 70789
    E-Mail: patrick@fischermail.info
    www.dr-fischer-patrick.de

  • Praxis für Allgemeinmedizin

    Dr. Groh
    Blumenstraße 4, 76549 Hügelsheim
    Tel.: 07229 189696

  • Hausärztliche Gemeinschaftspraxis, Menschen mit Suchtproblemen

    Dr. Dietrich von der Hülst
    Bismarckstraße 53, 76571 Gaggenau
    Tel.: 07225 3208
    Fax: 07225 989857