Kommunaler Suchtbeauftragter nur eingeschränkt erreichbar!

Alle städtischen Dienststellen sind zur Aufrechterhaltung wichtiger Verwaltungsfunktionen ab Dienstag, 17. März für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.
Bereits vereinbarte Termine werden nur noch bei höchster Dringlichkeit wahrgenommen, ansonsten werden die Termine verschoben.

Gleichzeitig wurden die Mitarbeiter der Stadt angewiesen, Außentermine zu vermeiden. Im Mittelpunkt dieser Entscheidung steht das Aufrechterhalten des gesamtstädtischen Dienstbetriebes und der städtischen Infrastruktur.

Auch der Kommuale Suchtbeauftragte ist nur noch eingeschränkt erreichbar – bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen:

Telefon

07221/ 93-1445

Der Kommunale Suchtbeauftragte ist unter dieser Nummer nur eingeschränkt erreichbar.

Bitte hinterlassen Sie auf dem Anrufbeantworter eine Bitte um Rückruf. In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Fachgebiets Kindertagesbetreuung und Jugendförderung unter 07221/ 93-2628.

Bildquelle: Pashminu Mansukhani/ pixabay.de