Wenn Eltern suchtkrank sind

Beratung und Hilfe für Kinder und Jugendliche

Insbesondere Kinder leiden, wenn ihre Eltern von Alkohol oder anderen Drogen abhängig sind. Sie dürfen sich trauen, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Beratung kann helfen. Ratsuchende Kinder, Jugendliche und Eltern können sich an die Fachstelle Sucht (siehe Kontaktdaten rechts) wenden. Die Beratung ist kostenfrei. Die Mitarbeiter/-innen unterliegen der Schweigepflicht.

Die Psychologische Beratungsstelle hilft Kindern und Jugendlichen bei Konflikten

Psychologische Beratungsstelle
Schwarzwaldstraße 101 in 76532 Baden-Baden
Tel.: 07221 93-14 62
beratungsstelle@baden-baden.de
www.baden-baden.de

Kinder und Jugendliche, die Rat und Hilfe suchen, können sich auch direkt an das Jugendamt wenden

Sozialpädagogische Beratungsdienste
Fachbereich Bildung und Soziales
Gewerbepark Cité 1 in 76532 Baden-Baden
Tel: 07221 93-14 00
sozialpaedagogische.beratungsdienste@baden-baden.de
www.baden-baden.de

Beratung im Internet
Hier gibt es weitere Informationen und eine Onlineberatung für Kinder und Jugendliche.

www.kidkit.de
www.nacoa.de
www.drugcom.de

✎ 2019 - Kommunales Netzwerk für Suchtprävention und Suchthilfe Baden-Baden